krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga beider BaselForschungsförderungGesuchseingabeForschungsförderung

Gesuchseingabe

Wer von der Krebsliga beider Basel eine finanzielle Forschungsförderung erhalten möchte, muss ein wissenschaftliches Gesuch einreichen. Das Forschungsgesuch muss einen eindeutigen Bezug zur Onkologie haben.

Die Anträge können Gebiete aus grundlagenwissenschaftlichen Projekte, translationalen Projekte, klinische Forschung: molekulare Mechanismen, Pathologie, Pathophysiologie, Diagnose, Behandlung und Epidemiologie umfassen.

Die Gesuche müssen online eingereicht werden: gap.swisscancer.ch

Benutzerkonten müssen mindestens eine Woche vor dem Eingabetermin online beantragt werden. Das Gesuchseingabeportal GAP (Grant Application Portal) bietet Schritt für Schritt Hilfestellung beim Einreichen des Forschungsgesuchs und führt auch die genauen Bedingungen und Formalitäten für die Gesuchseingabe auf.

Die nächste Frist für einzureichende Forschungsgesuche ist der Donnerstag, 15. Februar 2019.

Die wichtigsten Gesuchsbedingungen in Kürze

  • Das Gesuch muss in englischer Sprache sein
  • Das Forschungsgesuch beinhaltet: Forschungsplan, Lebenslauf, Publikationsliste und detaillierter Finanzbedarf
  • Reisen, Kongresse und Kosten für Publikationen werden nicht unterstützt
  • Die Bedeutung der zu erwartenden Resultate für die Krebsbekämpfung muss dargelegt werden
  • Anträge, die für die pädiatrische Onkologie von Relevanz sind, sollten zusätzlich den Vermerk "Pädiatrische Onkologie" tragen
  • Ein ausgedrucktes und unterschriebenes Exemplar des Forschungsgesuchs muss in Papierform an untenstehende Adresse gesendet werden

Ein kurzer Abschlussbericht (maximal eine A4 Seite) des unterstützten Projektes muss 12 Monate nach Terminierung mit den entsprechenden Publikationen an die Krebsliga beider Basel eingereicht werden. 

Gesuche müssen mit allen erforderlichen Unterlagen bis zur angegebenen Eingabefrist eingereicht werden.

Eine Fristerstreckung ist leider nicht möglich.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Krebsliga beider Basel
Wissenschaftliche Kommission
Petersplatz 12
CH-4051 Basel
E-Mail info@klbb.ch 

Weitere Themen