krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga beider BaselForschung fördernForschungspreisForschung fördern

Forschungspreis

Die Relevanz der Basler Krebsforschung

Die Krebsliga beider Basel setzt sich seit ihrer Gründung für die Forschungsförderung in der Region Basel ein. Bei der Forschungsförderung stehen Projekte der Universität Basel im Vordergrund, um Basel als international anerkannten und renommierten Standort in der Krebsforschung zu unterstützen.

Um die Wichtigkeit der Basler Krebsforschung zu unterstreichen, wird am 31. Mai 2024, im Rahmen der Benefiz Ballet Gala, erstmalig der Forschungspreis 2024 der Krebsliga beider Basel verliehen. Mit dem Forschungspreis werden junge Forschende mit zukunftsträchtigen, innovativen Forschungsprojekten aus der Region Basel unterstützt. Das Ziel der Krebsliga beider Basel ist es, den Fortschritt in der Behandlung bösartiger Tumore und die stetige Verbesserung der Überlebenszeit tumorkranker Patienten zu fördern.